Ansprechpartner






Tel:


E-Mail:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Ein unvorhersehbarer Unfall, eine plötzliche schwere Erkrankung:

Jeden Tag werden in Deutschland etwa 15.000 Blutspenden benötigt.

Blutspenderinnen und Blutspender retten mit Ihrer Spende jeden Tag Leben. Jede Spende zählt. Im Team fällt es leichter und macht noch mehr Spaß: Vom 4. bis 16. Dezember können routinierte Spender*innen zusammen mit einem Spendeneuling insgesamt 3 Musicalreisen nach Hamburg gewinnen! Infos zur Aktion: https://www.blutspende.de/musicalreise

Worauf warten? Jetzt gemeinsam liegend Leben retten!

 

Nächster Termin:

 

Mittwoch, dem 26.06.2024

von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Mittelpunktschule "Goldener Grund", Goethestr. 10

65618 Selters / Niederselters

 

 

Jetzt Blutspendertermin online reservieren unter www.blutspende.de/termine

Vorteile für Spender*innen: Blutgruppe erfahren, Gesundheitscheck & Snacks

Nach der ersten Spende erfahren Spender*innen (1) ihre Blutgruppe. Im Notfall kann diese Information auch Spender*innen das Leben retten. (2) Jede Blutspende ist zugleich ein kleiner Gesundheitscheck:   Vor der Spende werden Blutdruck, Puls sowie der Eisen- bzw. Hämoglobin-Wert im Blut gemessen. Das gespendete Blut wird sorgfältig auf Infektionskrankheiten untersucht. (3) Vor und nach der Blutspende gibt es Getränke: viel trinken ist am Tag der Blutspende wichtig. Nach der Blutspende gibt es einen Imbiss oder ein Verpflegungspaket zur Stärkung und als Dankeschön für den Einsatz. (4) Und natürlich: Das gute, zufriedene Gefühl der guten Tat.

So einfach läuft‘s: Termin reservieren und mit einer Blutspende in weniger als einer Stunde Zeit bis zu drei Menschen helfen! Die reine Blutentnahme dauert dabei ca. 10 Minuten. Die restliche Zeit wird für die Anmeldung, das Ausfüllen des Spendefragebogens, das vertrauliche Arztgespräch und die Ruhepause im Anschluss an die Blutspende benötigt.

Alle Termine und weitere Informationen unter www.blutspende.de oder unter 0800 11 949 11.

Bildmaterialien stehen unter www.blutspende.de/presse/mediathek zur Verfügung.

 

 

Ansprechpartner






Tel:


E-Mail:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sommer, Sonne, Ferienzeit: Blut spenden nicht vergessen!
Die Sommerzeit stellt für die Versorgung von Patient*innen eine Herausforderung dar. Jetzt liegend Leben retten. Das DRK bittet zur Spende.

Nächster Termin:

Mittwoch, dem 26.06.2024
von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Mittelpunktschule "Goldener Grund", Goethestr. 10
65618 Selters / Niederselters


Jetzt Blutspendertermin online reservieren unter www.blutspende.de/termine

© DRK-Brechen.de

Ansprechpartner






Tel:


E-Mail:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Sommer, Sonne, Freizeitplanung: Blut spenden nicht vergessen!

Die ersten Sommertage locken in diesen Wochen viele Spender*innen weg von der Spenderliege. Leere Liegen bei der Blutspende können zu einem Problem werden: Unfälle und Krankheiten machen vor gutem Wetter keinen Halt. Das DRK bittet zur Blutspende.

Sommerliches Wetter und Feiertage locken mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Der DRK-Blutspendedienst erinnert daran, die Blutspende nicht zu vergessen

Worauf warten? Jetzt liegend Leben retten!

 

Nächster Termin:

 

Dienstag, dem 28.05.2024

von 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Sport- und Kulturzentrum, Dietkircher Strasse

65611 Brechen / Niederbrechen

 

Täglich werden allein in Baden-Württemberg und Hessen mehr als 2.700 Blutspenden benötigt.

Patient*innen aller Altersklassen sind auf eine kontinuierliche und lückenlose Versorgung angewiesen.

Hätte, könnte, sollte – einfach machen!

Blut spenden ist eine der einfachsten und schnellsten guten Taten:

Das DRK bietet täglich zahlreiche Termine in der Region an. Wer sich nicht alleine zur ersten Spende traut, der motiviert einfach Freunde, Bekannte und/oder Verwandte zusammen einen Termin zu reservieren.

 

Blut spenden? So einfach läuft‘s:

1. Wunschtermin online reservieren und am Tag der Spende reichlich (alkoholfrei) trinken

2. Anmeldung vor Ort unter Vorlage des Personalausweises

3. Ausfüllen des medizinischen Fragebogens

4. Kurzes, ärztliches Gespräch und eine kleine Laborkontrolle

5. Die Blutspende: Abnahme von ca. 500ml Blut, dauert nur 5-10 Minuten

6. Ruhepause und leckere Snacks im Anschluss an die Spende

Alle Termine und weitere Informationen unter www.blutspende.de oder unter 0800 11 949 11.

Bildmaterialien stehen unter www.blutspende.de/presse/mediathek zur Verfügung.

Jetzt Blutspendetermin online reservieren unter www.blutspende.de/termine

 

 

Ansprechpartner






Tel:


E-Mail:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wir feiern das Netzwerk der Menschlichkeit - ein Rotes Kreuz!

Wiesbaden/Hessen – Als ein sichtbares Netzwerk des Engagements präsentieren sich die Ehren- und Hauptamtlichen der Rotkreuzgliederungen in Hessen zum Internationalen Weltrotkreuztag am 8. Mai 2024.
Sie tragen rote Armbändchen mit dem Slogan „#einRotesKreuz“, zeigen sich auf den Social-Media-Kanälen und symbolisieren damit ihre Verbundenheit mit der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung.

„Über 26.900 Menschen, ob in roter Dienstkleidung oder im Hintergrund agierend, sind die stillen Helden, die dieses Netzwerk der Hilfe zusammenhalten. Die Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler setzen sich mit Leidenschaft und Entschlossenheit für ihre Mitmenschen ein. Das rote Armbändchen zum Weltrotkreuztag symbolisiert die verbindende Menschlichkeit unserer weltweit agierenden humanitären Organisation“, erklärt Norbert Södler – Präsident des DRK-Landesverbandes Hessen e.V. das Motto „#einRotesKreuz“ zum Weltrotkreuztag 2024.

 

Hintergrund Weltrotkreuztag

Am 8. Mai erinnern alle Gliederungen der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-gesellschaften (IFRC) an den Geburtstag eines Mannes vor 196 Jahren: Henry Dunant.

Er wurde am 8. Mai 1828 in Genf geboren und war ein Schweizer Geschäftsmann. Seine bürgerliche Erziehung war von humanistischen und christlichen Werten geprägt.

Sein Geburtstag wird in der gesamten weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung als Weltrotkreuztag gewürdigt.

1901 erhielt Henry Dunant für seine Lebensleistung zusammen mit dem Pazifisten Frédéric Passy den ersten Friedensnobelpreis.

Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) ist das weltweit größte humanitäre Netzwerk.

Sie unterstützt lokale Rotkreuz- und Rothalbmondeinheiten in mehr als 191 Ländern mit über 16 Millionen Freiwilligen.

Das Rote Kreuz in Hessen 
Das hessische Rote Kreuz gliedert sich in 35 Kreisverbände und 394 Ortsvereine. Die fünf Gemeinschaften Bereitschaften, Wasserwacht, Bergwacht, Wohlfahrts- und Sozialarbeit sowie das Jugendrotkreuz sind die Elemente des Deutschen Roten Kreuzes in Hessen. Wir haben 322 DRK-Bereitschaften, 163.969 Fördermitglieder, 17.142 aktive Helferinnen und Helfer, darunter 4.008 Jugendrotkreuzmitglieder in 260 JRK-Gruppen. Zudem arbeiten 9.792 engagierte Menschen hauptamtlich im DRK Hessen.

 

Einfach im laufenden Vereinsjahr dazustoßen und einfach mitmachen – das ist die beste Methode, das DRK kennen und lieben zu lernen, freut sich Peter Tiefenbach, wenn Interessent/inn/en erstmals zum Dienstabend kommen. Gerne steht er auch für Fragen vorab zur Verfügung. Weitere Informationen auch auf der Internetseite: www.DRK-Brechen.de und der Instagramseite: @DRKBrechen

© DRK-Brechen.de

Ansprechpartner






Tel:


E-Mail:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Ausbildung Zeltbau mal etwas anders. Durch die Beschaffung von Minizelten kann die Ausbildung auch bei schlechtem Wetter Indoor gemacht werden. Ideal auch für Austellungen und Präsentationen. Abgerundet wird das Bild durch die Sonderedition "DRK" von Playmobil.
Haben wir Euer Interesse geweckt dann kommt einfach vorbei. Wir treffen uns immer Freitags von 19:00 bis 21:00 Uhr im Vereinsheim Am Festplatz. (Foto: Julia Saufaus)